LEBEN

Geboren wurde ich am 6. September 1985 in der wunderschönen Hafenstadt Stettin in Polen. Bald darauf zog ich mit meinen Eltern in die nicht weniger schöne sauerländische Stadt Iserlohn, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Das Sauerland ist für mich Heimat. Nach meinem Abitur studierte ich Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Während des Studiums arbeitete ich als studentische Hilfskraft an einem Institut für europäische Rechtswissenschaft sowie als freier Mitarbeiter für einen internationalen Chemiekonzern. Meine praktische Studienzeit brachte mich auch für einige Zeit in die USA. Später wechselte ich an die Business and Information Technology School in Iserlohn, wo ich heute Unternehmenskommunikation studiere und parallel für eine internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft am Standort Düsseldorf arbeite. Neben Ausbildung und Arbeit sind der katholische Glaube und das politische Engagement wichtige Bestandteile meines Lebens. Neben meiner beruflichen und politischen Tätigkeit, engagiere ich mich ehrenamtlich in zahlreichen Vereinen in meiner Heimatstadt Iserlohn.

POLITIK

Erste Erfahrungen in der Politik sammelte ich in der Jungen Union nach meinem Eintritt 1999. Von 1999 bis 2001 übernahm ich den Vorsitz des neugegründeten Kinder- und Jugendparlaments der Stadt Iserlohn, das noch heute erfolgreich arbeitet. Schon früh habe ich in der Kommunalpolitik gelernt, dass praktische Politik immer ein Spagat zwischen Kompromissbereitschaft und Durchsetzungsvermögen ist. Dialog und die Einigung auf der einen und  "Kurshalten" auf der anderen Seite – das hat mich geprägt. Kurz darauf im Jahr 2001 folgte die Mitgliedschaft in der CDU.

Ab 2002 gehörte ich dem Kreisvorstand der JU im Märkischen Kreis an, vier Jahre später wurde ich in den Landesvorstand der JU NRW gewählt. 2009 übernahm ich als Vorsitzender die Verantwortung für den Bezirksverband der JU Südwestfalen – mit fast 5.000 Mitglieder einer der stärksten in NRW. 2011 wählte mich der Parteitag der CDU Iserlohn zum Vorsitzenden und bestätigte mich im Jahr 2013. Darüber hinaus bin ich Mitglied des Rates meiner Heimatstadt Iserlohn sowie im CDU Bezirks- und Landesvorstand. Als besonderes Erlebnis ist mir der 47. JU NRW-Tag im Jahr 2012 in Erinnerung geblieben, bei dem mich die Delegierten der JU NRW zum Landesvorsitzenden gewählt haben.

Seit dem Deutschlandtag im September 2014 in Inzell bin ich Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschlands.