Am Samstag hat die CDU Nordrhein-Westfalen mich auf Platz 11 ihrer Landesliste für den Bundestagswahlkampf aufgestellt.

Der österreichische Außenminister zu Gast in meiner Heimat

Am 17. August durfte ich den österreichischen Außenminister Sebastian Kurz in Nordrhein-Westfalen willkommen heißen. Sebastian ist ein guter Freund, führt ebenfalls die Jugendorganisation seiner Partei.

Am 24.02. wurde Paul Ziemiak auf dem CDU-Stadtverbandsparteitag in Iserlohn mit 98,2 Prozent erneut zum Vorsitzenden des Stadtverbandes CDU Iserlohn  für 2 Jahre gewählt. Er bedankte sich für das Vertrauen und gratulierte gleichzeitig auch den neuen Vorstandsmitglieder. 

 

 12778947 1133100780042070 720536699320454253 o

 

10644310 1133100110042137 1033840642954376579 o

 

12783516 1133100623375419 8144711689868321889 o

 

12698342 1133100690042079 6227160702520445481 o

schwarzeBorussen

Ab sofort hat Borussia Dortmund einen Fanclub mehr. Diese Woche versammelten sich mehr als 60 Christdemokraten, darunter bekannte Politiker aus Bundes- und Landespolitik, um den ersten BVB 09-Fanclub im Düsseldorfer Landtag, die „Schwarzen-Borussen“, zu gründen.

„Mit der Karlsruher Erklärung haben wir ein wichtiges Signal von diesem Parteitag gesendet: Ein weiterer Flüchtlingsstrom, wie in diesem Jahr, wird auf Dauer Staat und Gesellschaft überfordern. Wir sind entschlossen, den Zuzug von Asylbewerbern und Flüchtlingen durch wirksame Maßnahmen spürbar zu verringern.

Beide Vereinigungsvorsitzenden fordern ein „Signal der Begrenzung“ von dem Beschluss des Bundesparteitags. JU-Chef Ziemiak: „Auch wir wollen eine europäische Lösung, aber diese kommt seit Monaten nicht und es gibt wenig Anzeichen, dass die europäischen Staaten in absehbarer Zeit die EU-Außengrenzen sichern und die Flüchtlinge innerhalb Europas gerecht verteilen können.“ Der MIT-Vorsitzende Linnemann ergänzt: „Wir müssen auch eine Lösung haben, falls Europa weiter versagt.“